5.00(1)

Lernkurs Datenschutz intensiv – Als Einzel- & Kleinstunternehmer datenschutzkonform aufgestellt

    Beschreibung

    Der Datenschutz-Onlinekurs für Selbstständige und Unternehmer

    Erfahre wie du, einfach & Schritt für Schritt dich als Einzel- oder Kleinstunternehmer rechtssicher & professionell aufstellst, um endlich unbesorgt & leicht dem Thema Datenschutz entgegenzusehen, es zu verstehen, ruhig schlafen zu können und deinen Kunden als kompetenter Partner gegenübertrittst. Ich zeige dir den Weg durch den Datenschutz-Dschungle.

    Der Kurs richtet sich sowohl an Auftragsverarbeiter (z.B. Freelancer, Virtuelle Assistenten), als auch an Nicht-Auftragsverarbeiter.

    Im Kurs enthalten sind diverse Mustervorlagen & Musterverträge, deren Anpassung auf dein Unternehmen erklärt wird, so dass du am Ende des Kurses einen Haken hinter das Thema Datenschutz setzen kannst und unbesorgt deinem Kerngeschäft nachgehen kannst.

    Mehr Sicherheit. Mehr Professionalität. Mehr Kunden.

    Was werde ich lernen?

    • Erfahre in professionellen Videos, welche Pflichten & Rechte du als Einzelunternehmer zu erfüllen hast. Das für dich relevante Fachwissen, wird dir in Kurzvideos verständlich von einer Fachexpertin erklärt. Anhand diverser Mustervorlagen, kannst du die Anforderungen dann gleich für dich & dein Unternehmen umsetzen.
    • Deine 4-Schritte-Erfolgsformel: 1. Erhalte eine Einführung in das Thema im Video. 2. Schaue dir die Mustervorlagen an. 3. Passe die Mustervorlage auf dich an. 4. Integriere die Mustervorlage in deine Unternehmensabläufe.

    Themen für diesen Kurs

    38 Lektionen6h 6m 49s

    Herzlich Willkommen?

    In diesem Video lernst du deine Dozentin kennen. Zudem gebe ich dir den Roten Faden für den Kurs an die Hand. Du erhältst Tipps zur Herangehensweise und lernst die 4-Schritte-Erfolgsformel kennen.
    Herzlich Willkommen12:01

    1 Grundlagen?

    In diesem Modul lernst du einige wenige Grundbegriffe kennen und erfährst, welche Gesetze wir in Deutschland im Hinblick auf den Datenschutz haben. Zudem lernst du die Datenschutzprinzipien kennen.

    2 Pflichten Rechte Bußgelder?

    Du erfährst, welche Rechten & Pflichten, die sich aus den Datenschutzgesetzen für dich als Verantwortlicher, als Auftragsverarbeiter oder auch als Betroffener ergeben. Zudem erfährst du etwas zum Thema Bußgelder.

    3 Businessbooster Datenschutz?

    In diesem Modul geht es um die Tatsache, dass Datenschutz zwar eine gesetzliche Pflicht ist, du jedoch mit Datenschutz dein Unternehmen auf ‘s nächste Level heben kannst, da es dir diverse Vorteile bringt!

    4 Datenschutzbeauftragter?

    Wir klären die Frage, ob du einen Datenschutzbeauftragten bestellen musst. Und wenn ja, was zu tun ist.

    5 Geschäftlicher Erstkontakt?

    In diesem Modul schauen wir uns an, welche Pflichten, du bei einem geschäftlichen Erstkontakt mit deinem Gegenüber hast und wie du diese erfüllen kannst. Wir erstellen gemeinsam deine datenschutzkonforme E-Mail-Signatur sowie die Aufklärung bei Videotelefonaten und Aufzeichnungen von Videotelefonaten. Du erhältst hierzu Mustertexte und eine Muster-Einwilligungserklärung.

    6 Social-Media-Auftritt?

    In diesem Modul lernst du die Pflichten, die du zu erfüllen hast, wenn du in Social Media auf dich als Geschäftsperson, deine Dienstleistungen oder Produkte aufmerksam machst, kennen. Du erhältst Datenschutzhinweise für Facebook, Instagram & LinkedIn und im Rahmen eines Step-by-Step Guide, erstellen und integrieren wir gemeinsam Impressum & Datenschutzhinweise für deine Social-Media-Kanäle.

    7 Webseite?

    Hier geht es darum, dir zu vermitteln, dass deine gesetzlichen Pflichten im Hinblick auf den Datenschutz bei einer Webseite weitaus mehr ist, als nur die Datenschutzerklärung. Du erfährst, auf welche Punkte du achten musst.

    8 Technisch-Organisatorische Maßnahmen?

    In diesem Modul erfährst du, was Technisch-Organisatorische Maßnahmen (TOM's) sind und wozu diese dienen. Wir erstellen gemeinsam dein TOM-Konzept, welches jeder Unternehmer haben sollte. Du erhältst von mir eine Step-by-Step-Anleitung und über 50 Beispielmaßnahmen. Zudem gehe ich im Rahmen von Exkursen auf folgende Themenbereiche ein: • WLAN: Was du bei der Nutzung beachten musst • VPN – Virtual Privat Network • Passwörter / Passwortmanager • Clean Desk Policy • Backups • Datenlöschung • Privacy by design vs. Privacy by default

    9 Dienstleistungs- bzw. Kaufvertrag?

    Du erfährst, was aus datenschutzrechtlicher Sicht in deinen Dienstleistungs-, Kaufvertrag bzw. deine AGB’s gehört. Und erhältst dazu Muster-Textpassagen, welche du in deine Verträge übernehmen kannst.

    10 Vertraulichkeitsvereinbarung?

    In diesem Modul erfährst du, was eine Vertraulichkeitsvereinbarung ist, wer diese benötigt und was keinesfalls darin fehlen sollte. Zudem erhältst du eine Muster-Vertraulichkeitsvereinbarung, welche du für dein Unternehmen nutzen kannst.

    11 Auftragsverarbeitung?

    In diesem Modul erfährst du, was Auftragsverarbeitung bedeutet und wann diese vorliegt. Ich zeige dir, welche Rechte & Pflichten mit der Auftragsverarbeitung einhergehen. Und du verstehst, was du bei der Datenübermittlung ins Ausland und bei der Zusammenarbeit mit Subunternehmern beachten musst. Liegt eine Auftragsverarbeitung vor, sind spezielle Auftragsverarbeitungsverträge abzuschließen. Dies trifft auf JEDEN Unternehmer zu – entweder nur als Verantwortlicher oder zusätzlich auch als Auftragsverarbeiter. Du erhältst von mir Muster-Auftragsverarbeitungsverträge und ich erkläre dir genau, was deren Inhalte bedeuten und wie diese auszufüllen sind. Damit du den Überblick behältst, erhältst du zudem von mir eine Liste zur übersichtlichen Führung deiner Verträge und eine Checkliste für die Datenübermittlung ins Ausland.

    12 Verzeichnisse der Verarbeitungstätigkeiten?

    Du erfährst, was Verzeichnisse der Verarbeitungstätigkeiten sind, warum und welche du brauchst. Wir erstellen gemeinsam ein Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten eines Verantwortlichen und ein Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten eines Auftragsverarbeiters. Dazu erhältst du von mir eine Step-by-Step-Anleitung und über 50 Beispiele.

    13 Betroffenenauskunft?

    Du erfährst, was eine Betroffenenauskunft ist, welche Rechte Betroffene und welche Pflichten Unternehmer zu erfüllen haben und wie du fristgerecht und korrekt auf Anfragen reagieren solltest.

    14 Datenschutzvorfall?

    In diesem Modul lernst du, was genau unter einem Datenschutzvorfall verstanden wird und was in diesem Fall zu tun ist. Du erfährst, wie du fristgerecht und korrekt reagierst.

    15 Löschfristen?

    Wir gehen der Frage nach, wann Daten generell zu löschen sind, schauen uns spezifische Löschfristen an und wer für die gesetzliche Pflicht zur Löschung verantwortlich ist.

    Bleibe up to date?

    Erfahre, wie du up to date im Datenschutz bleibst!

    Feedback der Kursteilnehmer

    5.0

    Total 1 Ratings

    5
    1 Bewertung
    4
    0 Bewertung
    3
    0 Bewertung
    2
    0 Bewertung
    1
    0 Bewertung

    Super gut erklärt.

    339,00  - zzgl. MwSt

    Deine Vorteile

    • 38 Kurzvideos, in denen dir das für dich relevante Fachwissen, verständlich erklärt wird
    • Mustertexte für Signatur geschäftlicher Erstkontakt, Aufklärung Videotelefonat, die Passagen über Datenschutz in Dienstleistungs-/Kaufverträgen
    • Datenschutzhinweise Facebook, Instagram & LinkedIn sowie ein Step-by-Step Guide, wie du Datenschutzerklärung & Impressum in Social-Media-Kanäle einbaust
    • Muster Einwilligungserklärung zur Aufzeichnung eines Videotelefonats & zur Nutzung einer Referenz.
    • Muster Technisch-Organisatorische Maßnahmen
    • Muster Vertraulichkeitserklärung
    • Muster Auftragsverarbeitungsvertrag für Verantwortliche & Verarbeiter
    • Musterverzeichnisse für Verarbeitungstätigkeiten mit vielen Beispielen
    • Checkliste Datenübermittlung ins Ausland
    • Wissenstests
    • Abschlußzertifikat

    Zugriff für: 1095 Tage

    Anforderungen

    • Nimm dir Zeit und gehe die Kapitel in deinem Tempo durch
    • Die Lektionen innerhalb der Kapitel bauen aufeinander auf – können aber problemlos übersprungen werden
    • Prüfe dein Wissen mit unserem Wissenstest
    • Und hole dir dein Zertifikat

    Zielgruppe

    • Einzel- oder Kleinstunternehmer, die sich gerade selbstständig gemacht haben und die primär online tätig sind (z.B. Virtuelle Assistenten, Coaches, ...).
    • Einzel- oder Kleinstunternehmer, die primär online tätig sind und die sich endlich datenschutzkonform aufstellen möchten.